Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

FAQ für Microsoft Teams Direct Routing Carrier

Hier finden Fragen und Antworten rund um das Thema von Microsoft Teams Direct Routing Carrier.


Warum wird der Status „Undefiniert“ nach Zuweisung von Rufnummern zu einem Microsoft Teams Benutzer angezeigt?

Die Zuweisung der Rufnummer nimmt einige Zeit in Anspruch, aus diesem Grund wird Ihnen direkt nach dem Speichern Ihrer Rufnummer immer der Status "Undefiniert" in der Übersicht angezeigt. Die Rufnummernzuweisung kann bis zu 30 Sekunden dauern und ist erfolgreich abgeschlossen, sobald der Status "Zugewiesen" angezeigt wird. Aktualisieren Sie die Seite bei Bedarf entsprechend.

Unter bestimmten Umständen kann es auch dazu kommen, dass die Daten nicht komplett oder inkonsistent sind und der Status „Undefiniert“ angezeigt wird. Detaillierte Informationen können Sie über den „i“ Button einsehen. Bitte weisen Sie in diesen Fällen die für Sie relevante Rufnummer erneut über das Stift-Symbol zu.

Wieviele "Benutzer/Ressourcenkonto" können über einen Microsoft Tenant mit einer Rufnummer verknüpft werden?

Über einen Microsoft Tenant können maximal 300 "Benutzer/Ressourcenkonto" mit einer Rufnummer verknüpft werden.

Was sind Ressourcenkonten?

Ressourcenkonten sind deaktivierte Benutzerkonten, die zur Darstellung von Systemressourcen verwendet werden. In Microsoft Teams können Sie Ressourcenkonten erstellen und ihnen dann Sprachfunktionen, wie Anrufwarteschleifen und automatische Telefonzentralen zuweisen.

Kann ich einem Teams Ressourcenkonto eine Rufnummer zuweisen?

Ja, die Ressourcenkonten werden aufgelistet und ihnen kann eine Rufnummer aus dem SIP-Trunk zugewiesen werden. Die Einrichtung von Automatischen Telefonzentralen und Anrufwarteschleifen erfolgt wie gewohnt im Microsoft 365 Teams Admin Center.

Kann man die Verknüpfung eines Microsoft 365 Tenant löschen?

Ja, Sie können die Verknüpfung eines Microsoft 365 Tenant löschen. Bitte beachten Sie, dass erst alle Zusatz-Pakete „Microsoft Teams“ gelöscht sein müssen, um die Verknüpfung löschen zu können.

Kann ich als DeutschlandLAN Cloud PBX-Kunde auch Microsoft Teams Cloud PBX buchen?

Eine Buchung von Microsoft Teams Cloud PBX ist nur für CompanyFlex-Kunden möglich. Bitte sprechen Sie hierauf Ihren vertrieblichen Ansprechpartner an oder kontaktieren Sie unsere Service-Hotline 0800 33 06708.

Wie konfiguriere ich die Rufweiterleitung von Microsoft Teams Arbeitsplätzen in der Cloud PBX? ​

Bei der Integration von Microsoft Teams Arbeitsplätzen in die Cloud PBX können Sie die Rufweiterleitung grundsätzlich an unterschiedlichen Stellen einrichten, entweder im MyPortal der Cloud PBX oder in den Einstellungen des Microsoft Teams Clients. Als Voreinstellung ist eine Weiterleitung von Anrufen nach sieben Klingeln an die Sprachbox des Cloud PBX Arbeitsplatzes und nicht an die Microsoft Teams Sprachbox festgelegt. ​
Je nachdem wo Sie die Rufweiterleitung einrichten, führt dies zu einem unterschiedlichen Verhalten. ​

Nehmen Sie die Rufweiterleitung in Microsoft Teams vor, werden alle Anrufe entsprechend der Einstellung behandelt, d.h. auch Gespräche innerhalb von Microsoft Teams („VoIP-Calls“) sind betroffen. Nehmen Sie die Einstellungen im MyPortal der Cloud PBX vor, werden ausschließlich externe Gespräche und internen Anrufe anderer Cloud PBX Nutzer, die kein Microsoft Teams nutzen, weitergeleitet.

Was gibt es bei der Gruppenfunktion von Microsoft Teams Arbeitsplätzen an der Cloud PBX zu beachten?

Mit der Gruppenfunktion werden eingehende Anrufe automatisch an die Mitglieder (Agenten) einer Gruppe bzw. eines Teams verteilt. Die Gruppe erhält eine separate Rufnummer, unter der die Agenten erreichbar sind. ​

Sowohl Microsoft Teams als auch die Cloud PBX bieten die Einrichtung einer Gruppe an.​

Bitte beachten Sie, dass eine Gruppe, die in Microsoft Teams eingerichtet wurde, nur Mitglieder (Agenten) beinhalten kann, die auch Microsoft Teams nutzen. In einer Gruppe, die in der Cloud PBX eingerichtet ist, können sowohl Arbeitsplätze der Cloud PBX als auch Arbeitsplätze mit Microsoft Teams enthalten sein.​

Weiterführende Informationen zur Gruppenfunktion bei Microsoft Teams und zu Cloud PBX.