Telefonieprofile

Mit Telefonieprofilen können Sie den Rufnummernbereichen des SIP-Trunks unterschiedliche Leistungsmerkmale zuordnen. So können Sie zum Beispiel für den Standort Berlin ein anderes Sperrprofil oder eine andere Rufnummernanzeige konfigurieren als für den Standort Bonn.

Jeder SIP-Trunk hat ein Standard-Telefonieprofil. Das Standard-Telefonieprofil kann nicht gelöscht werden. Solange noch keine weiteren Telefonieprofile angelegt wurden, gilt das Standard-Telefonieprofil, und Änderungen daran, für alle Rufnummern, die dem SIP-Trunk zugewiesen sind. In diesem Fall erhalten Sie im Administrationsportal auch keine Auswahl an weiteren Telefonieprofilen.

Wenn Sie jedoch nur einzelnen Rufnummern oder Rufnummernbereichen des SIP-Trunks andere Konfigurationen von Leistungsmerkmalen zuweisen möchten, erstellen Sie zuerst ein neues Telefonieprofil. Für dieses Telefonieprofil konfigurieren Sie anschließend die Leistungsmerkmale, die vom Standard-Telefonieprofil abweichen sollen. Sollten Sie Rufnummern aus einem anderen Telefonieprofil entfernen oder ein Telefonieprofil komplett löschen, werden die Rufnummer daraus automatisch wieder dem Standard-Telefonieprofil zugewiesen.

Überblick über Telefonieprofile

In diesem Bereich werden Ihnen das Standard-Telefonieprofil angezeigt und weitere Telefonieprofile, die Sie manuell hinzugefügt haben. Für jedes neu angelegte Telefonieprofil können Sie die Rufnummern ändern, die Leistungsmerkmale bearbeiten und das Profil löschen. Das Standard-Telefonieprofil kann nicht gelöscht werden. Wenn Sie ein angelegtes Telefonieprofil oder einzelne Rufnummern daraus löschen, fallen diese wieder in den Bereich des Standard-Telefonieprofils zurück. Wenn Sie die Details eines Telefonieprofils einsehen möchten, klicken Sie den Pfeil vor dem Telefonieprofil, das sie einsehen möchten. Die Details zum ausgewählten Telefonieprofil öffnen sich. Sie sehen den Status der folgenden Leistungsmerkmale:

  • Sperrprofil
  • Rufweiterleitung
  • Rufnummernanzeige
  • Zugeordnete Rufnummern
  • Seiteneinstiegsschutz (SES): Einen aktiven Seiteneinstiegsschutz erkennen Sie an der SES-Markierung am jeweiligen Telefonieprofil. Für mehr Informationen zum Seiteneinstiegsschutz (SES) siehe Mehrwertdienste (IN).

Wenn Sie ein neues Telefonieprofil hinzufügen möchten, klicken Sie auf Telefonieprofil erstellen.