Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Voraussetzung

Für die Nutzung von "Operator Connect Conferencing" müssen folgende Voraussetzungen auf Kundenseite erfüllt sein.

Nutzung von Microsoft Lizenzen

Welche Microsoft Lizenzen sind für die Nutzung notwendig?

  • Durch die kostenfreie Microsoft 365 Einwahlkonferenz-Lizenz (AddOn Operator Connect Conferencing- oder die AddOn Microsoft 365 Audio Conferencing-Lizenz) wird es Ihren Nutzern ermöglicht, beim Einrichten von Microsoft Teams-Besprechungen die weltweit verwendeten Einwahlkonferenznummern von Microsoft, als auch Ihre Einwahlkonferenznummern aus dem Rufnummernbestand Ihres Telekom-Anschlusses zu verwenden.
  • Für die Nutzung der Rufnummern Ihres Telekom-Anschlusses sind jedoch weitere Schritte erforderlich, die Sie unter dem Punkt Nutzung meiner Telekom-Rufnummer als Einwahl-Konferenznummer finden.
  • Die kostenfreie AddOn Operator Connect Conferencing-Lizenz umfasst ausschließlich die Nutzung Ihrer eigenen Rufnummern als Einwahlkonferenznummern. Dadurch können Ihre Nutzer bei der Einrichtung nur Ihre Einwahlkonferenznummern aus dem Rufnummernbestand Ihres Telekom-Anschlusses auswählen und nicht die weltweit geteilten Einwahlkonferenznummern von Microsoft. 
Nutzung meiner Telekom-Rufnummer als Einwahl-Konferenznummer

Was benötige ich für die Nutzung meiner Telekom-eigenen Rufnummern als Einwahl-Konferenznummern? 

  • Für die Nutzung von Operator Connect Conferencing benötigen Sie entweder die AddOn Operator Connect Conferencing- oder die AddOn Microsoft 365 Audio Conferencing-Lizenz. (siehe Frage "Nutzung von Microsoft Lizenzen). Diese können Sie entweder über Ihren Telekom-Vertriebsansprechpartner oder über das TelekomCLOUD-Portal erwerben. 
  • Sie benötigen einen CompanyFlex SIP-Trunk, aus dessen Rufnummernbestand Sie die Rufnummer(n) auswählen, die Sie als Einwahlkonferenz-Rufnummern verwenden wollen.
  • Das CompanyFlex Zusatzpaket Microsoft Teams Operator Connect ist hierzu erforderlich, welches Sie im Business Service-Portal buchen können.
Nutzung von Rufnummer(n) für die Einwahlkonferenz

Wie beauftrage ich die Einrichtung von Rufnummer(n) für die Einwahlkonferenz?

  • Die für die Einwahl in Telefonkonferenzen vorgesehenen Rufnummern dürfen keinem Nutzer und Ressourcenkonto (z. B. Telefonzentrale, Anrufwarteschleife) im Microsoft Teams Admin Center zugewiesen sein. Bitte heben Sie daher Rufnummernzuweisungen zu Nutzern oder Ressourcenkonten im Microsoft Teams Admin Center zunächst selbst auf. 
  • Bitte beauftragen Sie unter 0800 33 06708 die Einrichtung der Einwahlrufnummer(n).
  • Teilen Sie uns bitte mit, welche Rufnummer(n) hierbei verwendet werden sollen.
Zurück Weiter