Ansichtsmodus

Administrator-Ansicht

Microsoft Teams 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Einrichtung von Microsoft Teams Direct Routing Carrier und Operator Connect.

Der Telekom Service umfasst die Einrichtung von Microsoft Teams Telefonie im Zusammenhang mit CompanyFlex. ​

Die Integration anderer Applikationen im Zusammenhang mit Microsoft Teams Telefonie, wie zum Beispiel CRM-Systeme, sind in dieser Leistung nicht enthalten.

Unser Produktportfolio für Microsoft Teams Telefonie umfasst zwei Produktausprägungen, die sich im Wesentlichen in der Einrichtung und Administration unterscheiden.

  • Microsoft Teams Operator Connect: Für Kunden mit CompanyFlex SIP-Trunk.​ Mit Microsoft Teams Operator Connect können Sie Rufnummern aus Ihrem CompanyFlex SIP-Trunk  in Teams für die externe Telefonie nutzen. Die Rufnummernzuweisung und Verwaltung erfolgt im Microsoft Teams Admin Center. ​
  • Microsoft Teams Operator Connect Conferencing: Für Kunden mit CompanyFlex SIP-Trunk.​ Mit Microsoft Teams Operator Connect können Sie Rufnummern aus Ihrem CompanyFlex SIP-Trunk für Einwahlkonferenzen von Microsoft Teams nutzen.​
  • Microsoft Teams Direct Routing Carrier: Für Kunden mit CompanyFlex CloudPBX und SIP-Trunk. ​ Im Unterschied zu Operator Connect erfolgt die Rufnummern-Zuweisung im Business Service Portal. ​ Microsoft nennt diese Variante Direct Routing Carrier. Kunden mit CompanyFlex Cloud PBX können CPBX-Arbeitsplätze einem Microsoft Nutzer zuordnen.

Voraussetzungen, Ersteinrichtung, Administration, Rufnummernzuweisung und FAQ

Voraussetzungen, Ersteinrichtung,  Administration und FAQ